mit uns fahren Sie besser!

Pariser Leben 2024 - Theater Arth (ausgebucht)

Zur Inszenierung «Pariser Leben 2024» am Theater Arth

Paris wird bestürmt von Fremden, die die Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen möchten. Sie erhoffen sich, wichtige Persönlichkeiten zu treffen und vielleicht auch das eine oder andere Liebensabenteuer zu erleben.

Caption

Einer davon ist der Schwedische Baron de Gondremark, der mit seiner Gattin Baronin Christine in einem «Grand Hotel» absteigt und schon gespannt auf die illustre Gästeschar beim Dîner wartet – und noch gespannter auf ein Treffen mit einer selbstbewussten Halbweltdame namens Metella. Doch dieses Hotel ist nichts anderes als die Junggesellenwohnung eines Pariser Lebemannes, Raoul de Gardefeu, die Hotelgäste sind bloss verkleidete Bedienstete. Nur Metella ist echt. Sie war einst die Geliebte von Gardefeu, und diese Liebe ist – gegenseitig – noch nicht wirklich erloschen.

Ziel dieser Maskerade ist ein heimliches Tête-à-Tête von Gardefeu mit der hübschen Baronin – doch so weit kommt es nicht. Gardefeu und sein Compagnon und Gegenspieler Bobinet verstricken sich in einen Wirbel von unmöglichen Situationen und Widersprüchen. Auch die erhoffte Liebesbeziehung zwischen zwei deutschen Immigranten, dem Schuhmacher Frick mit der Handschuhmacherin Gabriele bleibt auf der Strecke, der reiche Brasilianer Pompa da Amazona hat die besseren Karten. Beinahe kommt es zum tragischen Duell, doch dieses wird im letzten Moment abgewendet. Schliesslich sind sich alle Beteiligten einig: Bei diesem wilden Durcheinander hatten alle ihren Spass – und das lebensfrohe Paris zeigte sich von seiner vitalsten Seite.

Dieses Bühnenwerk wird präsentiert vom bewährten Profi-Ensemble und der Tanzcompagnie der Arther Operettenbühne, dem topmotivierten Chor und einem nuancenreichen Orchester.

Carfahrt inkl. Eintritt Estrade A Kat. C Fr. 125.-
Carfahrt inkl. Eintritt Parkett Kat. A Fr. 107.-
Bearbeitungsgebühr pro Rechnung Fr. 5.-

Reise in Kürze

Start Datum 17-03-2024
End Datum 17-03-2024
Ort Arth