Reise Kalender

Reise finden

Provence - Camargue

Sonntag, 12. Mai – Freitag, 17. Mai 2019
Ort: Nîmes, Okzitanien, Frankreich
Kategorie: Ferienfahrten

Wildromantische Schönheit

Sonntag, 12. Mai 2019 - 17. Mai 2019 ( 6 Tage )

Herzlich Willkommen in der Provence. Auf der Reise nach Südfrankreich erwarten Sie nebst viel Sonne, etliche natürliche Sehenswürdigkeiten und eindrückliche Baudenkmäler. Viele davon stehen auf der Liste des Weltkultur- und Naturerbes der UNESCO. Bekannt ist die Provence für ihre abwechslungsreichen Landschaften, die von den südlichen Alpen und der flachen Camargue bis hin zu den hügeligen Weinbergen, Olivenhainen, Pinienwäldern und Lavendelfeldern reichen. Spüren Sie die französische Lebenskunst und Gelassenheit des „savoir vivre“ und geniessen Sie eine Frühlingsreise voller Kontraste. Unser 4-Sterne Hotel bietet unkomplizierte Gastfreundschaft mit Komfort. Bestens geeignet, um sich nach ereignisreichen Entdeckungstouren zu entspannen.

Sonntag, 12. Mai
Eine abwechslungsreiche Landschaft erwartet Sie auf der Anfahrt in die südfranzösische Stadt Nîmes. Hier, wo die Antike noch allgegenwärtig ist, werden Sie die nächsten Nächte logieren. Nîmes war ein wichtiger Aussenposten des Römischen Reiches und viele bekannte Monumente sind noch gut erhalten. So auch die Arènes de Nîmes, ein zweistöckiges Amphitheater, oder der weisse römische Kalksteintempel Maison Carrée.

Montag, 13. Mai
Auf der Rundfahrt durch die Camargue entdecken Sie eine der eigenwilligsten Landstriche Südfrankreichs. Die spiegelglatte Landschaft ist durchzogen mit riesigen Sumpfgebieten und einer kargen Pflanzenwelt. Mit etwas Glück sehen Sie Flamingos und wildlebende Herden Camarguepferde und -stiere. Geniessen Sie den Mittag mit freiem Aufenthalt im internationalen Wallfahrtsort Saintes-Maries-de-la-Mer. Weiterfahrt nach Aigues-Mortes. Wahrzeichen dieses Ortes ist die vollständig erhaltene Stadtmauer rund um den historischen Stadtkern. Rückfahrt nach Nîmes und Abendessen im Hotel.

Dienstag, 14. Mai
Heute entdecken Sie eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Auf einem mächtigen Felsvorsprung liegt Les Baux de Provence. Von hier aus geniessen Sie einen fantastischen Blick in die Provence. Sie fahren weiter vorbei an Cavaillon nach Fontaine de Vaucluse zur unterirdischen Quelle. Freier Aufenthalt und Rückfahrt ins Hotel.

Mittwoch, 15. Mai
Ein absolutes Muss ist der Ausflug nach Avignon. Die historische Altstadt von Avignon, mit ihren prächtigen, mittelalterlichen Häusern, ist von einer imposanten Befestigungsmauer umgeben. Bei einer Stadtführung erfahren Sie alles über diese lebhafte Papststadt. Auch die Besichtigung des Papstpalastes darf nicht fehlen. Geniessen Sie ein freies Mittagessen in Avignon, bevor Sie mit dem ALBISSER-Komfortcar zum Pont du Gard fahren. Dieses weltberühmte grandiose und besungene Aquädukt aus der Römerzeit führt über den Gardon und wurde früher zur Wasserversorgung der Stadt Nîmes genutzt. Der rund 2000 Jahre alte Pont du Gard zählt zu den wichtigsten gut erhaltenen, römischen Brückenbauwerken der Welt.

Donnerstag, 16. Mai
Dieser Tag gehört ganz Ihnen und Ihren Interessen. Entdecken Sie Nîmes auf eigene Faust, machen Sie eine Shopping-Tour oder geniessen Sie typische provenzalische Spezialitäten, die mit frischen und gesunden Zutaten zubereitet werden.

Freitag, 17. Mai
Es ist Zeit, der Provence „Adieu“ zu sagen. Mit vielen eindrücklichen Bildern fahren Sie entspannt zurück ins Zugerland.

Pauschalpreis Fr. 1050.-

EZ-Zuschlag Fr. 225.-

Frühbuchungsrabatt Fr. 20.- pro Person bis Ende Februar 2019

Unsere Leistungen
Fahrt im gepflegten ALBISSER-Komfortcar

5 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel im Doppelzimmer

5 x Frühstücksbuffet

5 x Abendessen

1 x Stadtführung Avignon

1 x Eintritt Papstpalast Avignon inkl. Besichtigung mit Histopad

QUIETVOX (Audio System)

Strassen- und Parkgebühren

Nicht inbegriffen
Obligatorische Annullations- und Assistanceversicherung (sofern nicht bereits versichert)

Bearbeitungsgebühr Fr. 15.- pro Rechnung

download pdf